IA France / L'Intégrale d'Agencement

Das Programm 3.4.5. ist eine eingetragene Marke des französischen Unternehmens IA France

1996 gegründet und spezialisiert auf Design und Vertrieb von:

Schulmöbeln

Unser Kerngeschäft: Design, Herstellung und Vertrieb von Schulmöbeln. Kundenorientierung und Innovation sind dabei das Herz unserer Geschäftsstrategie.

Büromöbeln

Wir helfen auch Unternehmen und lokalen Behörden, ihre Geschäftsräume optimal nach ihren Bedürfnissen zu möblieren.

Accessoires und Zubehör

Zur Ergänzung unseres Mobiliars bieten wir zudem eine große Bandbreite von Accessoires an.

Fabien Gerbelot-Barrillon

Fabien Gerbelot-Barrillon

Geschäftsführer von IA France / L'Intégrale d'Agencement

„Wir unterstützen Unternehmen und Lehranstalten bei der Verwandlung ihrer bisherigen Arbeitsräume in ein Umfeld, das Austausch, Interaktion und Zusammenarbeit fördert, um die Leistungen des Einzelnen und der Gruppe zu verbessern.

Unsere innovativen Lösungen zur Gestaltung von professionell genutzten Räumen bieten die zur Effizienzsteigerung notwendige Modularität: sowohl auf der individuellen Ebene als auch in kleinen oder großen Gruppen werden Interaktion und Kreativität der Teilnehmer gefördert.

Als Hersteller hat sich IA France der Begleitung und Förderung von kooperativen und aufstrebenden Arbeitsmodellen verschrieben.“

Heute

Heute verfolgen wir eine internationale Expansionsstrategie.
Im Einklang mit unserer Strategie bringen wir dafür in jedem Land lokale Partner an Bord.
Aus diesem Grund sind wir für das Programm 3.4.5. ständig auf der Suche nach Herstellern und Zwischenhändlern für unsere Schul- und Büromöbel-Linie.

 

  • Markenstrategie
  • Möbeldesign
  • Marketing
  • Kundenzufriedenheit

Zwischenhändler aufgepasst!

Wir sind auf der Suche nach Vertriebspartnern und Herstellern für unser Programm 3.4.5. in ganz Europa.